Benotzer:Claus Ableiter

Vu Wikipedia
Wiesselen op: Navigatioun, sichen
Wikipedia:Babel
Dieser Benutzer spricht Deutsch als Muttersprache.
en-1
This user is able to contribute with a basic level of English.
Benotzer:Vorlage/aus Speyer
Inclusionist Wikipedians Association
Impression im Speyerer Auwald
Feuerwerk Weihnachtsmarkt Speyer-Nord
Zeus contra Porphyrion, Pergamonaltar
Athena contra Alkyoneus, Nike, Pergamonaltar
Fachwerkhaus des IOCOB MENGES 1713 in Rotenberg, Detail
Firmenschild des Maurers Diogenes aus Pompeji
Betenbrunn im Schnee
Stamm einer Korkeiche (Quercus suber)
Lachender Drachen in Sternform bei Hockenheim
Gelber und roter Mangold
Entstehendes Holzrad
Zwei Jungschwalben im Nest
Rekonstuktion des Eingangs zur römischen Villa Rheinheim
Brugmansia aurea, Einzelblüte
Paul Arzens Auto La Baleine
Léon Bollée, Tricar, 1896
General Motors EV1 im Museum Autovision
Pizza im Pizzaofen von Maurizio
Pfälzer Küche: Lewwerknepp mit Sauerkraut auf Berwartstein


Hallo,

dies ist die Benutzerseite und Artikelsammlung von

  • Claus Ableiter
  • Binsfeld 94 und Kettelerstr. 48, 67346 Speyer,
  • e-Mail: claus.ableiter@web.de,

einem Mitglied der Wikipedia Deutschland.

Alle Besucher/innen dieser Seite begrüße ich herzlich.

Meine Seite auf der gemeinsamen Bild- und Multimediadatenbank der Wikipedia findet Ihr hier:

Commons: Claus Ableiter – Biller, Videoen oder Audiodateien

Das Gesamtverzeichnis meiner Bildbeiträge: [1] (Braucht etwas Zeit bis zum Aufbau und manchmal verdammt lang.)

Dabei seit 17.7.2003 als Anonymus[änneren | Quelltext änneren]

  • Als anonym Beitragender aktiv bin ich seit 17.7.2003. Damals waren gerade 815 Wikipedianer jemals aktiv gewesen und bemühten sich gerade, die Gesamtzahl der Artikel von 25.000 auf 28.000 zu steigern. Mein erster Beitrag war der Ausbau des Stubs GULAG zu einen richtigen Enzyklopädieartikel.

seit Februar 2006 als Benutzer:25[änneren | Quelltext änneren]

  • Zweieinhalb Jahre später, am 12.2.2006, habe ich mir einen Account zugelegt, um meine Artikel besser überwachen und verbessern zu können. Ich wollte auch besser an den Diskussionen teilnehmen können, in denen ich vor allem für den inklusionistischen Standpunkt eingetreten bin. Zunächst habe ich, wie die meisten, ein Pseudonym, Benutzer:25, gewählt. Pseudonyme haben den Vorteil, dass alle Vorurteile wegen Hautfarbe, Alter, Nationalität, politischer Herkunft, Religion automatisch entfallen, wenn man gar nicht weiß, welche Merkmale einem Autor zukommen.

unter eigenem Namen seit Januar 2007[änneren | Quelltext änneren]

  • Meine zusätzliche Anmeldung am 7.1.2007 unter meinem Eigennamen erfolgte, um meine Unterstützung für das Projekt Wikipedia auch als Person zu zeigen und nicht nur durch Arbeit beizutragen.
  • Außerdem wollte ich Werbung für die Mitarbeit in der Wikipedia machen und da ist es besser, wenn man in Gesprächen auf seine Seite als Beispiel verweisen kann.

Meine Interessen sind vielfältig und reichen von Naturwissenschaften bis zur Geschichte, von meiner Heimat Speyer und der Pfalz bis zur Polar- und Weltraumforschung und den entlegensten Ecken unseres Planeten, von der Steinzeit und obskuren mittelalterlichen Gelehrten bis zu aktuellen Fragen der wissenschaftlichen Entwicklung und Politik.

Neugier und der Wunsch zu verstehen, wie die Welt funktioniert, haben mich zu einem Jäger und Sammler von Wissen gemacht. Einiges von dem erjagten und gesammelten Wissen in eine umfassende, auch alle Sprachen und Dialekte umfassende Enzyklopädie einzubringen, das finde ich schön und einen kleinen Beitrag zu Zivilisation.

Herzliche Grüße

Claus Ableiter

Analysewerkzeuge für die Wikipedia[änneren | Quelltext änneren]

Helferlein

Pfälzische Wikipedia / Incubator[änneren | Quelltext änneren]

pälzische Ardikel[änneren | Quelltext änneren]

Was ist ein Inklusionist?[änneren | Quelltext änneren]

Ein Inklusionist ist ein Wikipedianer, der Artikel lieber behält und ausbaut als löscht. Er strebt die Vollständigkeit der Wikipedia an und möchte entsprechend dem ursprünglichen Ziel der ersten Enzyklopädisten alles Wissen der Welt in der Wikipedia versammelt wissen. Inklusionisten sind nicht besorgt über die Relevanz eines Artikels, es interessiert sie nur, ob er wahr und richtig ist.

Einen Artikel der gute Inhalte enthält, wird ein Inklusionist nie löschen. Bei ungeschickten Formulierungen wird er auf den verbessernden Wikiprozess vertrauen. Ein Stub ist bei ihm schon vor Löschung geschützt, wenn er eine einzige Information enthält. Er wünschte sich der Beitrag wäre länger, er würde ihn aber nie löschen.

Sein Lieblingsatz ist: „Wiki ist kein Papier.“ Weil die Wikipedia nicht den gleichen Platzbeschränkungen wie eine Enzyklopädie auf Papier unterliegt, gibt es aus Sicht des Inklusionisten keinen Grund, die Inhalte so zu beschränken, wie es der Brockhaus oder die Britannica aus praktischen und finanziellen Gründen tun müssen. Ebenso wird angeführt, dass aus einer großen Anzahl von Artikeln in der Wikipedia keine Performanceprobleme entstehen. [2]. Artikel über Personen, Orte, Vereinigungen von Menschen oder Ideen von geringem Interesse sind aus dieser Sicht vollkommen akzeptabel, wenn sie nur wahr sind, das Geschriebene also mit der Realität übereinstimmt. Einige Inklusionisten sähen es nicht einmal als Problem an, wenn es in der Wikipedia eine wahrheitsgetreue Beschreibung von jedem Menschen auf dem Planeten gäbe.

Der Grundsatz lautet: Idealerweise soll die Wikipedia Auskunft geben zu jedem Begriff und Namen, dem ein Mensch begegnen kann.

Näheres siehe auch: http://meta.wikimedia.org/wiki/Inclusionism


Mein PS: In meiner Zeit als Anonymus habe ich oft in Diskussionen für eine möglichst umfassende deutschsprachige Wikipedia gekämpft. Dabei ging es um Regeln, aber auch um das Klima in der Löschhölle, in der ich einige Zeit sehr aktiv war. Da gab es z.B. Leute, die wollten keine Einträge von ihnen unbekannten Orten in fremden Ländern dulden und viele andere grausige Standpunkte von Exklusionisten. Nachdem die Wikipedia deutlich über die 400.000 Artikel des Brockhaus hinausgewachsen ist, wurde es etwas ruhiger mit der Löschwut. So meide ich nun beruhigt Streß der Löschhölle. Nur noch sehr selten schaue ich dort vorbei und rette ein oder zwei Artikelchen. Die Löschhölle ist heute weitgehend, was sie sein soll, ein wichtiger Schutz vor Werbetreibenden, Sektierern, Selbstdarstellern etc. und kein Ort der Vernichtung wertvollen Wissens mehr. Zeitweise wurden dort aber viele neue hoffnungsvolle Autoren abgeschreckt und auch gut Mitarbeiter gestreßt und entmutigt. Das hat zehntausende nie geschriebener Artikel gekostet.

Vorlage für integrierte Quellenangaben[änneren | Quelltext änneren]

1. Auf Bearbeiten clicken. 2. Für den Einbau im Text, statt "Quelle" die jeweilige Quelle angeben:

[1]

Folgende Zeichenkombination (unter der Überschrift Einzelnachweis) legt den Ort fest, wo die Quellennachweise dann aufgeführt werden. Kombination nicht verändern.

Einzelnachweis[änneren | Quelltext änneren]

  1. Quelle