Diskussioun:George S. Patton

Vu Wikipedia
Op d'Navigatioun wiesselen Op d'Siche wiesselen

Iwwer beluegten Zitater a Getuddels[Quelltext änneren]

Léif Leit. Datt de Patton eng "ëmstridde" Figur ass, ass gewosst. Mee mer wäerten op déi topeg Pseudozitater, déi op der de-Wiki ze fanne sinn, verzichte mussen. Wann een en Zitat an den Artikel schreift, da w.e.g. mat den Donnéeën (Buchtitel, Editioun, Auteur a Säit!!). --Cornischong 00:41, 25 November 2005 (UTC)

Villäicht liest een den Text "Den George S. Patton läit um Amerikaneschen Zaldotekierfecht zu Hamm begruewen." --Cornischong 00:04, 28 November 2005 (UTC)

Villäicht kuckt deen een oder deen aneren och just d'Biller. Dat soll och virkommen. An Transmuselanien huet esouguer déi Zeitung mat de meeschte Biller dee gréissten Erfolleg. --Otets ♣ 00:16, 28 November 2005 (UTC)

A propos Biller
hu mer keng Photo vum Denkmal zu Ettelbréck Les Meloures 17:30, 20 Januar 2007 (UTC)

En Artikel ouni Text, an deem d'Biller feelen erënnert un de Lichtenberg ..ist mir das Messer ohne Griff eingefallen an welchem der Stihl fehlte.... --Dat Krappegt vu Sëll 18:44, 20 Januar 2007 (UTC)

Un dat Krappecht vu Sëll
Wéi et schengt kennst de dech jo aus op der lëtzebuergescher Wikipedia.
Ech hu gefrot fir eng Foto vum Patton well ech mir op deeër wéinstens e Bild vum Mann kéint maachen. Fotoe vu Griewer gëtt et genuch.
Dovunner afgesinn wier et dann nach nëmmen en Artikel ënner op mannst 500 an deem méi Bild wéi Text ass. Wou ass also de Problem.
Oder sinn der all déi aner nach net opgefall Les Meloures 19:21, 20 Januar 2007 (UTC)
Wéi wier dann emol vun denger Säit mat engem konstruktivem Artikel. Zwou sou kleng Filmspillereien an 9 Méint, a soss nëmmen Getalks ass net déi Superleeschtung. Mee wéi gesot: jideree schafft mat senge Mëttelen och wann se limitéiert sinn. Les Meloures 19:29, 20 Januar 2007 (UTC)
Wann ech dann nach déin Artikel vun de Schof kucken, wéi s'de deen ugefangen hues, da kréien ech d'Hingerhaut. Les Meloures 19:35, 20 Januar 2007 (UTC)
Léif oder léiwe Les Meloures. Wéi et schengt kennst de dech jo aus op der lëtzebuergescher Wikipedia Jo, ech kenne se direkt erëm, se ass op Lëtzebuergesch an et seet bal keen deem Anere Moien. 1. Du hues keen Humor. 2. Du méchs keng "?" hanner deng Frosätz. 3. Héngerhaut huet näischt mat Hinger ze dinn. 4. och wann se limitéiert sinn ass do net eppes zevill? 5. well ech mir op deeër wéinstens e Bild vum Mann kéint maachen op der däitscher Wikipedia stinn dräi Biller vum Patton, fro mol do een ob deen der se wëll eriwwerlueden. Awer weg frëndlech, déi sinn dat gewinnt. 6. Zwou sou kleng Filmspillereien an 9 Méint Frëndlech Leit zéie mech un. --Dat Krappegt vu Sëll 21:38, 20 Januar 2007 (UTC)
Guden Owend dann
Wéi ech gesinn häls du dech jo un d'Spillreegelen, well du hues jo och bei dengem éischte Commentaire net 'Moien gesot. Les Meloures 21:46, 20 Januar 2007 (UTC)
An et deet mer leed, wann ech alles muss bei déi däitsch sichen a kucke goen dann hunn ech besser ech halen hei op mat schreiwen a mech ze ploen.

Wann dat do eng Äntwert op eng ganz normal Fro sollt gewiescht sinn: (d'Fro war hu mer keng Foto vum Denkmal vun Ettelbréck) an da kréien ech als Äntwert eppes vun Artikelen ouni Text verzielt da si mer niewt der Schinn. Les Meloures 21:55, 20 Januar 2007 (UTC)

Zitate, Zensur, warum?[Quelltext änneren]

Im Artikel „George S. Patton“ zensiertes Zitat:

  • I would rather have a German division in front of me, than a French one behind me. [1]

Moien,

Wou ass de Problem? Les Meloures 18:17, 21. Aug. 2010 (UTC)

Hei gouf keen Zitat zenséiert? Et goufen Zitater déi an däitscher Sprooch do stoungen, geläscht. Ech géif gäre gesi wat geschitt wann een op der däitscher Wiki Originalzitater vum engleschen op franséisch géif iwwersetze goen, amplaz op däitsch. Mi hunn hei guer näischt géint Zitater, awer da soll d'Iwwersetzung op Lëtzebuergesch derbäi stoen, oder war dat vläicht fir der IP hiren eegenen Ausdrock ze gebrauchen Ein Versuch die lb:Wiki ze verdeutschen.

Sou Zitater géife grad esou gutt geläscht ginn wann d'Iwwersetzung a franséischer Sprooch gemaach géing. Losst deemno Är Allusiounen op aner Sproochen op der Säit. Oder hutt Dir eppes géint d'Fransousen an deenen hir Wikipedia? Les Meloures 22:53, 21. Aug. 2010 (UTC)



George S. Patton, Zensur, warum?[Quelltext änneren]

Angeblich gibt es ja keine Zensur in der luxemburgischen Wikipedia.

Aber ich wollte im Artikel „George S. Patton“ das follgende Zitat einfügen, sogar zusätzlich in den luxemburgischen Dialekt übersetzt:

  • I would rather have a German division in front of me, than a French one behind me.

Doch dies ist nicht möglich, da eine Änderung des Artikels nicht möglich ist, da nur der Quellcode angezeigt wird.

Was soll diese Zensur?

Referenzen[Quelltext änneren]

  1. http://www.saidwhat.co.uk/quotes/famous/general_george_patten

Zitate von George S. Patton, wiederholte Zensur, warum?[Quelltext änneren]

Angeblich gibt es ja keine Zensur in der luxemburgischen Wikipedia. Aber ich wollte im Artikel „George S. Patton“ das follgende Zitat einfügen, sogar zusätzlich in den luxemburgischen Dialekt übersetzt:

  • I would rather have a German division in front of me, than a French one behind me.

Doch dies wird immer wieder zensiert. Warum?

Eng Äntwert steet hei Les Meloures 21:07, 25. Sep. 2010 (UTC)
1) Die angebliche Quelle ist nur eine Zitatesammlung ohne weitere, tatsächliche Quellenangaben. Zudem steht beim angeblichen Patton-Spruch "attributed" (zugeschrieben) dahinter - in andern Worten, niemand scheint zu wissen, ob er das je gesagt oder geschrieben hat.
2) "sogar zusätzlich in den luxemburgischen Dialekt überstetzt": Mit Verlaub: Nein, das war es nicht.
3) Sogar wenn der Spruch von ihm wäre: In wiefern ist der relevant für einen Artikel, in dem noch manch Wichtigeresüber diesen Mann fehlt, als irgend ein Bonmot?
--Zinneke 11:17, 26. Sep. 2010 (UTC)
Es gibt noch viel härtere Zitate von Patton, die definitiv belegbar sind, die ich aber hier nicht wiedergeben möchte, um nicht in einem falschen, rechtsextremen, nationalistischen und sogar antisemitischen Licht zu erscheinen.
Sicherlich gibt es die. Pattons kontroverse Persönlichkeit ist hinreichend bekannt.
Es ist halt nur interessant, denn ausgerechnet Patton wird im Großherzogtum Luxemburg, insbesondere rund um die selbsternannte Patton-Stadt Ettelbrück, wie ein Heiliger verehrt.
"Wie ein Heiliger verehrt" ist sicherlich übertrieben, aber man weiss - im Gegnesatz zu Dir anscheinend - welche Verdienste ihm anzurechnen sind.
Daher dürfen ja auch solche Zitate hier nicht erscheinen. Alles andere ist Heuchelei und gehört zu den vielen Lebenslügen im Großherzogtum Luxemburg.
Wenn Dich die Meinung glücklich macht: Bitte sehr. Méi wichteg wier et, wann deen Artikel emol géif ausgebaut ginn. --Z.
Guten Tag,
Ich muss mich hier für meinen Landsmann entschuldigen, welcher anscheinend seine Geschichte schlecht gelernt hat. Ansonsten wäre ihm wahrscheinlich nicht entgangen, dass das deutsche Volk während der Naziherrschaft, die grösste Lebenslüge der Welt erlebt hat und sogar intensiv dabei mitgewirkt hat. Dass Patton, welcher aktiv in die Befreiung Luxemburgs verwickelt war, in Luxemburg bekannter ist als andere amerikanische oder englische Generäle und deshalb dort einen anderen Stellenwert geniesst dürfte nur selsbstverständlich sein. Ich möchte dann meinen Landsman daran erinnern dass viele Deutsche aus dem Grenzgebiet seit Jahren ihre Brötchen in Luxemburg verdienen und ganz gut mit seiner zitierten Heuchelei und Lebenslüge zurechtkommen. M.f.G.
Danke, aber das wäre nicht nötig gewesen: mit solchen Leuten hat man immer wieder zu tun. Gewöhnlich disqualifizizeren sie sich selber durch ihr Geschreibe. --Zinneke 15:51, 27. Sep. 2010 (UTC)
Sie scheinen mich immer noch nicht verstanden zu haben oder nicht verstehen zu wollen.
Im Klartext: Patton war ein ausgezeichneter Soldat und großer, tapferer Kämpfer. Aber es scheint im Großherzogtum Luxemburg respektive der luxemburgischen Wikipedia nicht möglich zu sein, ohne Zensur Zitate von Patton auf die Seite über Patton zu setzen, die dessen Ansichten verdeutlichen. Dies nennt man nun mal Zensur. Alles andere ist Heuchelei.
Es fällt zudem auf, dass Patton über die Franzosen im Wesentlichen negative Zitate und über die Luxemburger überhaupt keine Zitate hinterlassen hat. Dies ist die Wahrheit und muss man daher doch ohne Zensur schreiben dürfen. Alles andere ist Heuchelei.
Sie scheinen nicht verstehen zu wollen.
Patton-Zitate dürfen wohl auf der lb:Wiki erscheinen, aber nur solche welche belegt sind und mit einer korrekten Übersetzung in Luxemburger Sprache aufgeführt werden, was bis jetzt nicht der Fall war. Siehe dazu auch die drei ersten Zeilen am Anfang dieser Diskussioun. Wenn Sie sich die angesehen hätten, und sich dementsprechend verhalten hätten wäre diese ganze Schreiberei überflüssig geworden.
Aus welchem Grund sollte Patton Luxemburger speziell erwähnen? Die Luxemburger welche an der Alliierten Invasion teilnahmen standen nicht mal unter seinem Kommando. Er hat übrigens die Belgier obschon er inBastogne stärker im Einsatz war auch nie erwähnt. Hat er ausser global der deutschen Armee die Deutschen irgendwo erwähnt?
Es sieht so aus, dass Patton die Luxemburger und die Belgier nicht der Rede wert gewesen waren.
Abfällige Bemerkungen sind bitte zu unterlassen. Dass Patton sich nicht so sehr mit Luxemburg und Belgien beschäftigt hat, hatte wahrscheinlich andere Ursachen, seine grösste Interesse galt schliesslich dem damals so hochverehrten Herrn Hitler und seinen Gefolgsleuten.
Sowohl über die Deutsche Wehrmacht und die SS als auch über die Deutschen gibt es sehr viele Zitate von Patton.
Einfach hierhin schreiben (mit glaubhafter Quellenangabe)
Diese Diskussion lässt sich durch die zahlreichen unsignierten Beiträge nicht richtig verfolgen und ist durch Wiederkäuen ungeniessbar geworden. Ich schlage vor, Beiträge zu diesem Thema nicht mehr zu beantworten und nicht mehr zu kommentieren, sondern sie ins Leere laufen zu lassen. --Christian Ries 17:48, 27. Sep. 2010 (UTC)
Wie gesagt: Die im Großherzogtum Luxemburg typische Zensur.
D'IP, déi sech hei esou akurat fir netbeluegte Patton-Zitater asetzt, ass komescherweis zu Walfer domiziléiert. Also ass unzehuelen dass déi IP zu Lëtzebuerg wunnt an/oder do schafft. Dofir en Zitat vu mir: "Dessen Brot ich esse, dessen Lied ich besser singen sollte". --Pecalux 06:24, 28. Sep. 2010 (UTC)