Konrad Gorges

Vu Wikipedia
Op d'Navigatioun wiesselen Op d'Siche wiesselen

De Konrad Gorges, gebuer de 17. Juli 1898 zu Kassel a gestuerwen de 7. November 1968 zu Bernkastel-Kues, war en däitsche Jurist an NSDAP-Politiker.

Hie war vun 1938 bis 1945 "Oberbürgermeister" vun Tréier, a vum 1. August 1943 bis uganks September 1944 och vun der Stad Lëtzebuerg. Am Februar/Mäerz 1945 war en e puer Woche laang kommissaresch "Oberbürgermeister" vu Koblenz, ier e sech virun den Amerikaner duerch d'Bascht gemaach huet.

Hie war zousätzlech am Comité de surveillance vun der RWE.

Kuckt och[änneren | Quelltext änneren]

Literatur[änneren | Quelltext änneren]

  • Erich Stockhorst, Fünftausend Köpfe. Wer war was im Dritten Reich, 1967
  • Wolfgang Schütz: Koblenzer Köpfe. Personen der Stadtgeschichte – Namensgeber für Straßen und Plätze. Verlag für Anzeigenblätter GmbH Mülheim-Kärlich, Hrsg.: Bernd Weber, 2005 (2. überarb. u. erw. Aufl.), 623 S., ISBN 224-0-00345-226-2
  • Energieversorgung Mittelrhein GmbH (Hrsg.): Geschichte der Stadt Koblenz. Gesamtredaktion: Ingrid Bátori in Verbindung mit Dieter Kerber und Hans Josef Schmidt
    • Bd. 2: Von der französischen Stadt bis zur Gegenwart. Theiss, Stuttgart 1993, ISBN 3-8062-1036-5