Jürgen Marcus

Vu Wikipedia
Wiesselen op: Navigatioun, sichen
Jürgen Marcus (1976)

De Jürgen Marcus (mat richtegen Numm Jürgen Beumer), gebuer de 6. Juni 1948 zu Herne, ass en däitsche Schlagersänger.

Liewen[änneren | Quelltext änneren]

De Jürgen Marcus huet no der Primärschoul eng Ausbildung als Schlässer gemaach. Duerno ass en als Sänger a verschiddenen Amateur-Museksgruppen a senger Heemechtsstad opgetrueden. Wéinst dem Glach vu sengem Numm mat deem vum Äiskonschtleefer Hans-Jürgen Bäumler huet e sech „Jürgen Marcus“ genannt.

1967 ass e Vainqueur vum European-Festival zu Bréissel ginn. 1968 a 1969 hat e beim Beat-Festival zu Recklinghausen Erfolleg. Dowéinst krut en 1969 d'Roll vum "Claude" an enger däitscher Opféierung vum Musical Hair.

De Musekproduzent Jack White huet de Sänger ënner Kontrakt geholl a mat him 1970 seng éischt Single Nur Du (El cóndor pasa) produzéiert. Doropshin huet en nach eng ganz Rei weider Lidder opgeholl a Präisser dofir kritt. 1972 huet en och am Film vum Jack White Heut hau'n wir auf die Pauke (Regie Ralf Gregan) matgespillt.

Mam Lidd Ein Lied zieht hinaus in die Welt huet en 1975 bei der däitscher Virentscheedung fir den Eurovision Song Contest matgemaach, ass awer nëmmen op d'Plaz 9 komm.

1975 huet den ZDF eng Personality-Show iwwer hie gewisen: "Jürgen Marcus: Einer für Viele".

Hien huet Lëtzebuerg beim Eurovision Song Contest 1976 zu Den Haag mam Lidd "Chansons pour ceux qui s'aiment" vertrueden. Hie koum op déi 14. Plaz mat 17 Punkten.[1]

Ënner wiesselende Produzenten huet de Jürgen Marcus bis an déi fréi 1980er Jore Lidder publizéiert, awer ouni grousse kommerziellen Erfolleg.

Trotz verschiddene Versich, dorënner och eng als "J. Marcus" (1988) an englescher Sprooch ass e Comeback net gelongen.

1998 huet e mat sengem Lidd Mach's gut bis zum nächsten Leben d'Plaz 6 beim bis elo eenzege "Grand Prix des Schlagers" erreecht. Hien huet och duerno nach eng ganz Rei vu Singlen an Albumen erausbruecht.

De Jürgen Marcus ass zanter 1995 mat sengem Partner a Manager Nikolaus Fischer zesummen a wunnt zu München.

Präisser[änneren | Quelltext änneren]

  • Véiermol "Goldene Löwen" vun RTL
  • Véiermol "Bravo Otto"
  • Goldene Europa
  • Goldene Schallplatte

Diskographie[änneren | Quelltext änneren]

Singlen (Auswiel)[änneren | Quelltext änneren]

  • 1970 Nur Du (El Condor Pasa)
  • 1971 Nur Liebe zählt
  • 1971 Warum kann ich deine Liebe nicht vergessen (Massachusetts)
  • 1972 Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben
  • 1973 Ein Festival der Liebe
  • 1973 Schmetterlinge können nicht weinen
  • 1974 Irgendwann kommt jeder mal nach San Francisco
  • 1974 Grand Prix d′amour
  • 1975 Ein Lied zieht hinaus in die Welt
  • 1975 Auf dem Karussell fahren alle gleich schnell
  • 1975 Ein Engel der mich liebt
  • 1976 Komm mit auf die Sonnenseite der Straße
  • 1976 Der Tingler singt für euch alle
  • 1976 Auf dem Bahnhof der vielen Geleise
  • 1977 Die Uhr geht vor – Du kannst noch bleiben
  • 1977 Lass mich doch raus aus meiner Jacke
  • 1977 Das weiß die ganze Nachbarschaft
  • 1978 Was hast du heute Abend vor
  • 1978 Davon stirbt man nicht
  • 1979 Schlaf heute hier
  • 1980 Ein Lächeln
  • 1980 Unser Leben
  • 1981 Engel der Nacht
  • 1981 Wenn du liebst
  • 1982 Ich würde gerne bei dir sein
  • 1982 Das Lied vom Glücklichsein
  • 1983 Ich lieb dich mehr
  • 1983 Die Sterne lügen nicht
  • 1986 Ich hab dich gesehen
  • 1988 Liberation Day
  • 1989 Schau was Liebe ändern kann
  • 1998 Mach′s gut bis zum nächsten Leben
  • 2004 Nochmal mit dir
  • 2004 Ich glaub an die Welt
  • 2005 Ich bereue nichts
  • 2005 Geh mit der Sonne
  • 2006 Nur mein Herz weint
  • 2006 Deine Sorgen möcht' ich haben
  • 2008 In weißen Jeans
  • 2011 Ich schau in mein Herz
  • 2011 Keine Zeit für Lügen

Albumen (Auswiel)[änneren | Quelltext änneren]

  • 1972 Heut haun wir auf die Pauke (Schlagerfilm mam Jack White)
  • 1973 Ein Festival der Liebe
  • 1974 Der Grand Prix d′amour
  • 1975 Premiere
  • 1975 Ein Lied zieht hinaus in die Welt
  • 1976 Ich bin Jürgen
  • 1976 Der Tingler singt für euch alle
  • 1977 Das weiß die ganze Nachbarschaft
  • 1977 Die Uhr geht vor – du kannst noch bleiben
  • 1978 Jürgen Marcus
  • 1979 Ein Teil von mir
  • 1980 Portrait
  • 1981 Engel der Nacht
  • 1982 Ich will dich so wie du bist
  • 2004 Ich glaub an die Welt
  • 2006 Tausend Lichter, tausend Kerzen (Chrëschtdagsalbum)
  • 2008 Für immer
  • 2011 Zeitreif

Kuckt och[änneren | Quelltext änneren]

Um Spaweck[änneren | Quelltext änneren]

Referenzen[änneren | Quelltext änneren]