Barbara Rütting

Vu Wikipedia
Op d'Navigatioun wiesselen Op d'Siche wiesselen
Barbara Rütting
Barbara Rütting.jpg
Gebuer 21. November 1927
Wietstock
Gestuerwen 28. Mäerz 2020
Marktheidenfeld
Nationalitéit Däitschland
Aktivitéit Politiker, Saachbuchauteur, Filmschauspiller
Partei Bündnis 90/Die Grünen
Famill
Bestuet mat Hans Rütting, Heinrich von Einsiedel
Liewenspartner(in) Lutz Hochstraate
Wikidata-logo-without-paddings.svg

D'Barbara Rütting, gebuer als Waltraud Goltz den 21. November 1927 zu Wietstock, a gestuerwen den 28. Mäerz 2020 zu Marktheidenfeld, war eng däitsch Schauspillerin, Auteurin a Politikerin.

Bicher als Autorin[änneren | Quelltext änneren]

  • 1976 Mein Kochbuch - naturgesunde Köstlichkeiten aus aller Welt
  • 1979 Ach du grüner Kater (Kannerbuch)
  • 1979 Koch- und Spielbuch für Kinder
  • 1985 Mein neues Kochbuch
  • 1988 Mein Gesundheitsbuch
  • 1991 Lieblingsmenüs aus meiner Vollwertküche
  • 1993 Träumen allein genügt nicht
  • 1997 Grüne Rezepte für den blauen Planeten
  • Essen wir uns gesund. 30 Jahre unterwegs in Sachen Vollwerternährung, ISBN 3776622938
  • Lachen wir uns gesund. Anleitungen zum Glücklichsein. 3-7766-2236-9
  • Bleiben wir schön gesund, ISBN 3776622105
  • Koch- und Spielbuch für Kinder vorgestellt von dem Kater Fettucini, ISBN 3872875094
  • Ach du grüner Kater (Hörbuch) ISBN 3936837317
  • Mein neues Kochbuch. Schlemmereien aus der Vollwertküche, ISBN 3442137608
  • … und dennoch. Erfahrungen eines Lebens. Herbig Verlag, München, 2004
  • Ich bin alt und das ist gut so. Meine Muntermacher aus acht gelebten Jahrzehnten. Nymphenburger Verlag, 2007, 288 Seiten, ISBN 3485011142
  • Wo bitte geht's ins Paradies? Burnout einer Abgeordneten und Neuanfang Herbig Verlag, 2010, 317 Seiten, ISBN 9783776626513
  • Was mir immer wieder auf die Beine hilft Nymphenburger Verlag, 2012, 128 Seiten, ISBN 978-3485013734

Filmer[änneren | Quelltext änneren]

Kino[änneren | Quelltext änneren]

Um Spaweck[änneren | Quelltext änneren]