Lëscht vun de bemannte Raumfaartmissiounen

Vu Wikipedia
Wiesselen op: Navigatioun, sichen

Dës Lëscht vun de bemannte Raumfaartmissiounen ass en Deel vun de Referenztabellen.

Et handelt sech hei ëm eng chronologesch Oplëschtung, déi souwuel orbital wéi och suborbital Flich enthält.

Am Total[änneren | Quelltext änneren]

Flag of Russia.svg Russland / UdSSR Flag of the United States.svg USA Flag of the People's Republic of China.svg China Total
1961–1970 16 25 41
1971–1980 30 8 38
1981–1990 24 37 61
1991–2000 20 63 83
2001–2010 22 34 3 59
2011–2020 5 3 1 9
Total 117 170 4 291

* = suborbital
** = Feelstart
*** = fataalt Ongléck während dem Fluch bzw. der Landung

1961[änneren | Quelltext änneren]

1962[änneren | Quelltext änneren]

1963[änneren | Quelltext änneren]

1964[änneren | Quelltext änneren]

1965[änneren | Quelltext änneren]

1966[änneren | Quelltext änneren]

1967[änneren | Quelltext änneren]

1968[änneren | Quelltext änneren]

1969[änneren | Quelltext änneren]

1970[änneren | Quelltext änneren]

1971[änneren | Quelltext änneren]

1972[änneren | Quelltext änneren]

1973[änneren | Quelltext änneren]

1974[änneren | Quelltext änneren]

1975[änneren | Quelltext änneren]

1976[änneren | Quelltext änneren]

1977[änneren | Quelltext änneren]

1978[änneren | Quelltext änneren]

1979[änneren | Quelltext änneren]

1980[änneren | Quelltext änneren]

1981[änneren | Quelltext änneren]

1982[änneren | Quelltext änneren]

1983[änneren | Quelltext änneren]

1984[änneren | Quelltext änneren]

1985[änneren | Quelltext änneren]

1986[änneren | Quelltext änneren]

1987[änneren | Quelltext änneren]

1988[änneren | Quelltext änneren]

1989[änneren | Quelltext änneren]

1990[änneren | Quelltext änneren]

1991[änneren | Quelltext änneren]

1992[änneren | Quelltext änneren]

1993[änneren | Quelltext änneren]

1994[änneren | Quelltext änneren]

1995[änneren | Quelltext änneren]

1996[änneren | Quelltext änneren]

1997[änneren | Quelltext änneren]

1998[änneren | Quelltext änneren]

1999[änneren | Quelltext änneren]

2000[änneren | Quelltext änneren]

2001[änneren | Quelltext änneren]

2002[änneren | Quelltext änneren]

2003[änneren | Quelltext änneren]

2004[änneren | Quelltext änneren]

2005[änneren | Quelltext änneren]

2006[änneren | Quelltext änneren]

2007[änneren | Quelltext änneren]

2008[änneren | Quelltext änneren]

2009[änneren | Quelltext änneren]

2010[änneren | Quelltext änneren]

2011[änneren | Quelltext änneren]

2012[änneren | Quelltext änneren]

Raumfaartprogrammer, déi net fäerdeggestallt goufen[änneren | Quelltext änneren]

  • déi US-amerikanesch militäresch Raumstatioun MOL
  • de sowjetesche bemannte Moundprogramm
  • de sowjetesche Raumgleeder Buran
  • déi europäesch Raumfär Hermes

Kuckt och[änneren | Quelltext änneren]

Saturn 01.svg Portal Astronomie